Bauschlussreinigung – nach dem Bau kommen wir

Nachdem sämtliche Gewerke ihren Teil getan haben, ist das Objekt in der Regel nicht in einem vorzeigbaren Zustand. An diesem Punkt bedarf es einer Bauendreinigung. Hierbei muss zwischen Baugrobreinigung und Baufeinreinigung unterschieden werden.
Bei der Grobreinigung wird das Objekt zunächst von Bauschutt und sämtlichen Restwerkstoffen befreit. Um das Gebäude nach der Grobreinigung in einen bezugsfertigen Zustand zu versetzen, ist eine Baufeinreinigung nötig. Danach sollten alle Oberflächen frei von Handwerkerschmutz sowie Folien, Etiketten und sonstigen Verunreinigungen sein. Um Komplikationen und Verzug zu vermeiden, sollten Sie hier auf ein erfahrenes und gut ausgestattetes Team setzen – ein Blick in unsere Referenzen wird Sie von unserer Leistung überzeugen.